K(l)eine Festschrift. Ulrich Schmitz zum 60. Geburtstag.

Cölfen, Hermann/ Voßkamp, Patrick (Hrsg.) (2008)

Duisburg: Universitätsverlag Rhein-Ruhr

 



Ein 60. Geburtstag ist eine Altersgrenze, die gefeiert wird. Bis zu diesem Punkt dürfte Einigkeit herrschen. Doch gehört dazu zwangsläufig eine Festschrift? Da wird es mit der Einigkeit schon schwieriger. Einerseits lautet die Antwort auf diese Frage: nein. Schließlich kommt eine Festschrift zum Sechzigsten deutlich zu früh für den Berufsabschied. Andererseits kann eine solche Publikation gerade rechtzeitig für den Befestschrifteten kommen. So kann dieser sich noch aus seinem beruflichen Alltag zum Geschriebenen äußern.

Linguisten, Mediävisten und Anglisten, zwischen 30 und 89 Jahren alt, versuchen auf unterschiedlichstem und kreativem Wege in dieser Publikation, die sich zwischen Festschrift und (gemäßigter) Karikatur einer solchen bewegt, die Frage zu klären, ob eine Festschrift zum Sechzigsten mit auf den Geschenketisch gehört:
 

Inhalt

Hermann Cölfen  Der bunte Vogel fängt den Wurm
 7
Rüdiger Brandt
Festschrift - ja oder nein und warum letzten Endes doch
11
 
Ulrike Haß
Kein Wörterbuchartikel. Theorie und Praxis als Konzepte in der allgemeinen geschriebenen, öffentlichen Standardsprache. Und was man dagegen tun kann
15
Bernd Rüschoff
Ulrich Schmitz - der Herr der Akronyme... oder: a birthday message to be received LAUD and CLEAR!
25
Franz Januschek
Die Prallelogrammgesellschaft. Das immer wieder neue Spiel von Abstoßung und Anziehung
31
Joachim Gessinger
Die kleine Festschrift
45
Herbert Ernst Wiegand
Festschrift. Ein Wörterbuchartikel
55
Helmut Schrey
Ulrich Schmitz und die Gattung Festschrift. Versuch einer Funktionsanalyse
61
Peter Braun
Günter Grass erzählt über Düsseldorf und Oberaußem
69
Patrick Voßkamp
Zum Wert des Schweigens im Zeitalter moderner Medienkommunikation - eine historisch-mediale Begründung gegen Festschriften zum 60ten.
85


Sie können die Publikation direkt bei unserer Partnerfirma, beim Universitätsverlag Rhein-Ruhr bestellen.

Zurück