An den Grenzen der Komposition: Uminterpretation vs. Unterbestimmtheit bei der Kombinatorik von hören

Ksenia Kosareva (2015)

Dokument als PDF tl_files/icons/pdficon.jpg

Inhalt

0. Einleitung
1. Semantik von hören. Zwei Lesarten?
1.1 Theoretischer Hintergrund
1.2 Sprachliche Diagnostiken
1.2.1 Koordinationstest
1.2.2 Kombination mit Einstellungsadverbialen
1.2.3 Kombination mit plötzlich
1.2.4 AcI-Konstruktion als Komplement
2. Korpusstudie
2.1 Aufbau und Annotation
2.2 Empirische Befunde
3. Einordnung der Ergebnisse in die Theorie
3.1 Generatives Lexikon: Darstellung und Kritik 
3.2 Type Composition Logic (TCL)
3.3 Analyse im Rahmen der Unterbestimmtheits-Theorie 
4. Zusammenfassung
 

Zurück