PortaLingua

Das WWW-Portal PortaLingua ist die Webpräsenz eines vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Verbundprojektes. Beteiligt sind die Universitäten Bielefeld, Chemnitz, Dresden, Erfurt, Essen, Halle, Münster, Oldenburg sowie das Institut für deutsche Sprache in Mannheim.
Das Projekt bündelt multimediale Lehr- und Lernressourcen aus den Bereichen Sprach- und Kommunikationswissenschaft. Die Lernmodule werden im Uni-Alltag erprobt. Die Lernangebote sollen die Präsenzlehre nicht ersetzen, sondern sinnvoll bereichern und ergänzen.
PortaLingua wendet sich in erster Linie an Studierende der Sprach- und Kommunikationswissenschaften, steht aber auch Studierenden anderer Disziplinen und all denen zur Verfügung, die sich für Sprache interessieren.

Zurück