AutorInnen:
Kauffer, Maurice

Aufsatztitel:
Weißwein oder Rotwein? Zu den Adjektiven der Weinsprache

Heftnummer:
87

Seiten:
47-67

Thema des vorliegenden Artikels ist die deutsche Weinsprache und ganz besonders die Adjektive, die von deutschen Winzern zur Beschreibung ihrer Weine gebildet und verwendet werden.  Folgende Fragen sollen anhand einer quantitativen und qualitativen Analyse erörtert werden: Welche Adjektive werden in „sensorischen Texten“ zur Beschreibung der Weine verwendet? Wie und wie oft? Welche morphologischen, strukturellen und semantischen Parameter bestimmen die Bildung und den Gebrauch dieser Adjektive? Hängt der Adjektivgebrauch von der Weinsorte ab? Werden ähnliche Adjektive verwendet, um Weißweine (z. B. Rieslinge) oder Rotweine (z.B. Spätburgunder) zu präsentieren oder inwiefern sind manche Adjektive und Wortbildungsmodelle typisch für Weiß- bzw. Rotweine.

Zurück