Direktes Umgehen mit syntaktischen Strukturen – ein Unterrichtsansatz für die Sekundarstufe I

Autor:
Melzer, Florian

Aufsatztitel:
Direktes Umgehen mit syntaktischen Strukturen – ein Unterrichtsansatz für die Sekundarstufe I

Heftnummer:
79

Seiten:
159-180

Grammatisches Wissen bedarf der Stützung durch klassifikatorische Terminologie. Gleichzeitig zeigt die Erfahrung, dass Schüler/innen immer wieder gerade durch schulgrammatische Taxonomien und die zu ihnen gehörenden Klassifikationskriterien auf eine falsche Fährte gelockt werden. Das grammatische Wissen, wie sie es in der Schule kennenlernen, droht in diesem Fall die Beziehung zu verlieren zu dem sprachlichen Wissen, welches sie unabhängig von schulgrammatischen Klassifikationen bereits mitbringen.
In diesem Beitrag wird zunächst ein Unterrichtsansatz für die Sekundarstufe I vorgestellt, der Lernende unmittelbar mit grammatischen Problemstellungen konfrontiert und es ihnen ermöglicht, sich damit direkt und unter Verwendung selbst gewählter Terminologie auseinanderzusetzen. Anschließend werden Erfahrungen aus der empirischen Erprobung des Unterrichtsansatzes berichtet und diskutiert.

Zurück