Sprechen Sie Bambara? Sprachenpolitik und deren Einfluss auf die Verwertung des Sprachvermögens akademisch qualifizierter Migrant/inn/en

Autor:
Henkelmann, Yvonne

Aufsatztitel:
Sprechen Sie Bambara? 
Sprachenpolitik und deren Einfluss auf die Verwertung des Sprachvermögens akademisch qualifizierter Migrant/inn/en 

Heftnummer:
75

Seiten:
125-144

Das Wissen und Können von akademisch qualifizierten Migrant/inn/en wird für sie selbst und die Ankunftsgesellschaft dann gewinnbringend, wenn es auf dem Arbeitsmarkt verwertet werden kann. Da die Veräußerung der Wissensbestände in der heutigen Arbeitsorganisation überwiegend an Sprache gebunden ist, werden bei der formalen sowie der privat wirt schaft lichen Anerkennung von Bildungstiteln und inkorporiertem Wissen Sprach kenntnisse zum zentralen Moment. Am Beispiel von nach Deutschland und Kanada einge wanderten Medi ziner/inne/n wird im folgenden Beitrag aufgezeigt, wie neben der/den Landessprache/n auch Kenntnisse anderer Sprachen für die Positionierung auf dem Arbeitsmarkt relevant werden können. Anhand der empirischen Ergebnisse wird diskutiert, inwiefern sprach poli tische Ent scheidungen die Nutzbarmachung von Sprachkönnen be schränken. 

Zurück