Kommunikationsräume und kommunikative Routinen friaulischer Migranten in Bayern zwischen Dissoziation und Integration

Autor:
Melchior, Luca

Aufsatztitel:
Kommunikationsräume und kommunikative Routinen friaulischer Migranten in Bayern zwischen Dissoziation und Integration

Heftnummer:
75

Seiten:
87-104

Seit den 1980er Jahren ist Bayern für Wissenschaftler und Akademiker aus dem Friaul als Wirtschaftsraum attraktiv geworden. Diese Migranten unterliegen besonderen sozialen und kommunikativen Bedingungen: Sie befinden sich in international geprägten, mehrsprachigen Arbeitsumfeldern, in welchen auch ihre persönlichen Beziehungen entstehen. Auf der Grundlage von Kommunikationsräumen und unter Berücksichtigung persönlicher Sprachbiographien werden exemplarisch Sprachgebrauch und kommunikative Routinen dreier im Großraum München lebender „Elitemigranten“ analysiert. Gesellschaftliche Einflussnahmen auf den Integrationsprozess, die im Zuge des – häufig durch Sprachwahl bedingten – Aufbaus sozialer Netze auftreten, werden hierbei berücksichtigt.

Zurück