jetzt speak something about italiano. Sprachliche Kreuzungen im Alltagsleben

Autor:
Androutsopoulos, Jannis

Aufsatztitel:
jetzt speak something about italiano. Sprachliche Kreuzungen im Alltagsleben

Heftnummer:
65

Seiten:
79-109

Abstract
Der Beitrag stellt das in der Soziolinguistik zunehmend diskutierte Konzept des „language crossing“ vor und bietet eine Übersicht über neue Forschungsergebnisse aus Deutschland und anderen Ländern an. Crossing (oder „sprachliche Kreuzung“) bezeichnet den konversationellen Gebrauch einer Sprache oder Sprachvarietät, die dem Sprecher ethnisch bzw. sozial nicht eigen ist. Theoretisch schließt Crossing an die Konzepte des metaphorischen Code-Switching und des „Double Voicing“ an, praktisch stellt es eine nützliche Analysekategorie im Hinblick auf gemischtethnische Sprachgemeinschaften dar. Auf der Grundlage einer Forschungsübersicht werden Phänomene sprachlicher Kreuzung im Hinblick auf ihre Formen, Quellen, Verwendungsweisen und Gebrauchsmotivationen dargestellt.

Zurück