Sprache und Kultur

Schlosser, Horst Dieter (Hg.)

Frankfurt/M. u.a.: Lang 2000

 

Das Forum Angewandte Linguistik möchte über Themen, Ziele, Methoden und Forschungsergebnisse aus allen Bereichen der Linguistik informieren. In diesem Band bietet es dreizehn sehr unterschiedliche Beiträge, die nach der jährlich stattfindenden Tagung der Gesellschaft für Angewandte Linguistik gesammelt wurden und sich in irgendeiner Weise mit dem Thema "Sprache und Kultur" und den daraus entstehenden Problemen auseinander setzen.

Jeder Autor liefert einen ganz individuellen Beitrag zu dem Oberbegriff "Sprache und Kultur". Sie verweisen zum Beispiel auf die mangelnde Präsenz der deutschen Sprache in der auswärtigen Kultur oder befassen sich mit der Transformation der Sprech-Erziehung. Andere Aufsätze behandeln Themen wie "Medienkulturen und Textgestaltung", "ärztliche Kommunikation und Ethik", "Medienkultur im Alltag" und "gestützte Kommunikation (FC) mit autistischen Menschen", um nur ein paar Beispiele zu nennen.

So bietet der Band ein interessantes und weitläufiges Spektrum an wissenschaftlichen Auf- sätzen. Es fällt aber auf, dass keiner der Aufsätze sowohl das Thema Sprache als auch Kultur behandelt. Sie handeln entweder von dem Einen oder von dem Anderen. Diese Tatsache ist, bedenkt man den Titel, doch etwas verwirrend. Dennoch lässt die Vielzahl an Aufsätzen ahnen, wie groß und vielfältig das Thema Sprache tatsächlich ist. Allerdings wird eine gewisse Vorkenntnis verlangt, um den Beiträgen inhaltlich folgen zu können.

 

Rezension aus dem Essener Grundkurs Sprachwissenschaft.
Rezensiert von Sonja Wieder. Jahr: 2002

Zurück