COSMAS II

URL COSMAS II
Autor / Herausgeber
Veröffentlicht durch Institut für Deutsche Sprache (IDS), Mannheim

Beschreibung der Ressource

Auf dieser Seite des Instituts für Deutsche Sprache (IDS) finden Sie die zweite Version des Korpusrecherche und - analysesystems COSMAS (Corpus Search, Management ans Analysis System) als Webapplikation. COSMAS II umfasst die Korpusbestände des IDS mit momentan 36,5 laufenden Wortformen (Stand: September 2016) und 345 zu durchsuchenden Korpora, in erster Linie das "Deutsche Referenzkorpus (DeReKo)" mit Textbelegen aus Zeitungen, Gebrauchstexten, wissenschaftlicher Literatur und Belletristik aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die hier verfügbare COSMAS II-Webapplikation ermöglicht es, linguistische Recherchen zu den unterschiedlichsten Fragestellungen durchzuführen. Mithilfe dieser Volltextdatenbank können so beispielsweise häufige und/oder seltene Wörter/Wortformen sowie Neologismen oder die Vielfalt von Wortkompositionen identifiziert, das Auftreten bestimmter Wörter lokalisiert oder auch das Vokabular gesellschaftlicher Trends erfasst werden. Es können Suchanfragen nach Wörtern, Teilwörtern, Wortgrundformen sowie Wortklassen gestartet werden. Zu durchsuchende Korpora sind einzeln auswählbar. Suchergebnisse können nach verschiedenen Kriterien (z. B. Erscheinungsort, Erscheinungszeit oder Thematik) sortiert werden. Die Datenbestände werden ständig erweitert. Nach kostenloser Registrierung ist das Angebot uneingeschränkt nutzbar. Neben dem Zugang zu den Korpora wird Ihnen hier auch eine umfassende Einführung in das Projekt und das System präsentiert.
Autor/in dieses Eintrags JBA

Format application text/html
Publikationssprache Deutsch
Ressourcentyp Korpora/Forschungsdaten
Zugang Zusatzfunktion nach Registrierung
Land Deutschland
Schlagwörter einsprachiges Korpus, Textkorpus, Referenzkorpus, Annotation, Annotation (Syntax), Annotation (Morphologie), Annotation (Textstruktur), Kollokation, Kookkurrenz, Sprachwandel, Sprache und Kultur
Thematische Klassifikation Korpuslinguistik
Datum der Aufnahme in die LinseLinks 12.09.2016
Zuletzt bearbeitet 12.09.2016; JBA

Zurück