Korpora zur deutschen Gegenwartssprache

DWDS: Referenz-, Zeitungs- und Spezialkorpora

Autor/Herausgeber: Geyken, Alexander
Veröffentlicht durch: Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften (BBAW), Berlin
Publikationsdatum:
Zuletzt bearbeitet: 14.03.2019
Gefördert von der Deutschen Forschungsgemeinschaft hat das Projekt DWDS von 2000 bis 2003 eine große Textbasis erstellt. Hierbei entstand das DWDS-Kernkorpus, das erste zeitlich und nach Textsorten ausgewogene Textkorpus der deutschen Sprache des 20. Jahrhunderts. Seitdem wurden eine Reihe weiterer Korpora in die DWDS-Abfrageplattform eingebunden.

Kiezdeutsch: Ein Infoportal zu Jugendsprache in urbanen Wohngebieten mit hohem Migrantenanteil

Autor/Herausgeber: Heike Wiese
Veröffentlicht durch: Humboldt-Universität zu Berlin
Publikationsdatum:
Zuletzt bearbeitet: 28.03.2019
Kiezdeutsch wird in erster Linie von Jugendlichen gesprochen; es ist eine Jugendsprache des Deutschen. Das Besondere an Kiezdeutsch ist, dass sich diese Jugendsprache im Kontakt unterschiedlicher Sprachen (und Kulturen) entwickelt hat, und zwar in urbanen Wohngebieten, wie z.B. Berlin-Kreuzberg, in denen Menschen unterschiedlicher Herkunft und Herkunftssprachen zusammenleben.

Korpus-Lizenzen

Autor/Herausgeber:
Veröffentlicht durch: Linguistik-Portal für Sprachwissenschaft (Universität Frankfurt am Main)
Publikationsdatum: 2019
Zuletzt bearbeitet: 15.11.2019
Der Fachinformationsdienst (FID) Linguistik vermittelt mit Unterstützung der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) einzelne Korpus-Lizenzen an Forschende innerhalb Deutschlands.

Linguistische Audio Datenbank (LAuDa)

Autor/Herausgeber: Günthner, Susanne/Bahlo, Nils
Veröffentlicht durch: Centrum Sprache und Interaktion (CeSI)/Germanistisches Institut/Westfälische Wilhelms-Universität Münster
Publikationsdatum:
Zuletzt bearbeitet: 08.12.2016
Über diese Datenbank erhalten Sie Zugriff auf Audiodaten und Transkripte gesprochener Sprache.

Mobile Communication Database (MoCoDa)

Autor/Herausgeber: Imo, Wolfgang
Veröffentlicht durch: Germanistisches Institut/Universität Duisburg-Essen, Campus Essen
Publikationsdatum:
Zuletzt bearbeitet: 30.08.2016
"Mobile Communication Database (MoCoDa)" ist ein Korpus der geschriebenen Sprache, welches Alltagskommunikation verzeichnet, die mittels Short Message Service (SMS) oder andere Messaging-Dienste vermittelt wird.