Korpora geschriebener Sprache

Das virtuelle Hamburgische Urkundenbuch

Autor/Herausgeber: Sarnowsky, Jürgen
Veröffentlicht durch: Arbeitsstelle für die digitale Edition mittelalterlicher Quellen/Zentrum Geisteswissenschaften in der Digitalen Welt/Universität Hamburg
Publikationsdatum: 2009-
Zuletzt bearbeitet: 02.10.2018
Ziel des Projekts ist es, mittelniederdeutsche Urkunden der Hansestadt Hamburg von 1351 bis zur Reformation in diesem 'virtuellen Hamburgischen Urkundenbuch' zu sammeln und Wissenschaftlern sowie der breiten Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen.

Datenbank der bairischen Mundarten in Österreich @ Electronically Mapped (dboe@ema)

Autor/Herausgeber: Wandl-Vogt, Eveline
Veröffentlicht durch: Institut für Österreichische Dialekt- und Namenlexika/Österreichische Akademie der Wissenschaften, Wien
Publikationsdatum: 2009
Zuletzt bearbeitet: 03.02.2016
Riesige Datenbank zu den bairischen Mundarten in Österreich (sowie Südtirol), die der "Speicherung, Visualisierung und Abfrage verschiedenartiger Dialektdaten und zugehöriger Quelleninformationen" dient.

DDR-Kontaktanzeigen

Autor/Herausgeber:
Veröffentlicht durch: TELOTA/Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften (BBAW), Berlin
Publikationsdatum: 26.09.2008
Zuletzt bearbeitet: 10.08.2015
Frei zugängliches Korpus mit 880 Kontaktanzeigen aus DDR-Zeitschriften und -Magazinen aus den Jahren 1953-1989.

DeReKo – Das deutsche Referenzkorpus

Autor/Herausgeber: Dr. Marc Kupietz
Veröffentlicht durch: Institut für Deutsche Sprache (IDS), Mannheim
Publikationsdatum:
Zuletzt bearbeitet: 14.03.2019
Die Korpora geschriebener Gegenwartssprache des IDS bilden mit 42 Milliarden Wörtern (Stand 13.11.2018) die weltweit größte linguistisch motivierte Sammlung elektronischer Korpora mit geschriebenen deutschsprachigen Texten aus der Gegenwart und der neueren Vergangenheit.

Deutscher Wortschatz - Portal

Autor/Herausgeber:
Veröffentlicht durch: Abteilung Sprachverarbeitung/Institut für Informatik/Universität Leipzig
Publikationsdatum: 1998-
Zuletzt bearbeitet: 07.11.2016
In der Wortschatz-Datenbank befinden sich 35 Millionen Beispielsätze mit 500 Millionen laufenden Wörtern. Zudem stehen dort Dokumentationen, Korpora, ein Corpus Browser und ein Programm zum Erstellen eigener Korpora bereit.