Stand und Perspektiven des Mittelhochdeutschen Textarchivs

Autor:
Gärtner, Kurt & Plate, Ralf
Aufsatztitel:
Stand und Perspektiven des Mittelhochdeutschen Textarchivs

Jahrgang:
31
Heft:
01/02 (2007)
Seiten:
59-65
Abstract:
Abstract deutsch
Das Mittelhochdeutsche Textarchiv (MTA), über das hier berichtet wird, ist eingebettet in ein Artikelredaktionssystem, das für die Ausarbeitung des neuen Mittelhochdeutschen Wörterbuchs (MWB) entwickelt wurde. Das Textarchiv umfasst derzeit rund 235 E-Texte, die philologisch gesichert und verlässlich zitierbar sind. Es handelt sich um digitale Volltexte, die auf edierten Texten von in der Regel überlieferungsnahen kritischen Editionen beruhen und als TEI-konforme XML-Dokumente aufbereitet sind. Den Kern des Archivs bilden ca. 16 0 lemmatisierte Texte, aus denen das elektronische Belegarchiv des MWB generiert wurde, das eine Komponete des Artikelredaktionssystems bildet und dessen Funktionalität im einzelnen beschrieben wird. Die E-Texte des Belegarchivs sind mit den im MWB zitierten Belegen verknüpft. Zum Archiv gehören rund 75 weitere, z. T. sehr umfangreiche E-Texte aus dem Corpus des ‚Findebuchs‘, dessen Quellen in einem DFG/NSF-geförderten Kooperationsprojekt digitalisiert wurden. Zu den Perspektiven der künftigen Arbeiten am MTA gehören der Ausbau des Kernbereichs, d. h. die Lemmatisierung weiterer Texte, und die Erweiterung des Archivs durch die Digitalisierung möglichst vieler neuer Texte.

Abstract english
This contribution focuses on the Middle High German Text Archive (MTA) which is embedded in a lexicographical toolkit for the editing and publication of the new Middle High German Dictionary (Mittelhochdeutsches Wörterbuch, MWB). At present, the MTA consists of app. 235 philologically reliable e-texts. These e-texts are digital full texts, they are based on critical editions, preferably on those closely representing the transmission, and they are TEI-compliant XML documents. The core of the MTA consists of app. 16 0 lemmatized e-texts from which the MWB’s electronic archive of evidences had been generated. The functionality of this archive of evidences, one of the lexicographer’s key resources, is described in detail. These e-texts are interlinked with the entries of the electronic version of the MWB. The MTA contains in addition app. 75 non-lemmatized e-texts of the ‚Findebuch‘-corpus, the sources of which have been digitized in a DFG/NSF-funded collaborative project. We expect that we will be able in near future to increase the number of lemmatised texts and add as many new e-texts to our archive as we can.

Zurück