Historische Korpora

DWDS: Referenz-, Zeitungs- und Spezialkorpora

Autor/Herausgeber: Geyken, Alexander
Veröffentlicht durch: Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften (BBAW), Berlin
Publikationsdatum:
Zuletzt bearbeitet: 14.03.2019
Gefördert von der Deutschen Forschungsgemeinschaft hat das Projekt DWDS von 2000 bis 2003 eine große Textbasis erstellt. Hierbei entstand das DWDS-Kernkorpus, das erste zeitlich und nach Textsorten ausgewogene Textkorpus der deutschen Sprache des 20. Jahrhunderts. Seitdem wurden eine Reihe weiterer Korpora in die DWDS-Abfrageplattform eingebunden.

Freiburger Anthologie

Autor/Herausgeber: Prof. Dr. Ulrich Knoop
Veröffentlicht durch: Universität Freiburg
Publikationsdatum:
Zuletzt bearbeitet: 02.11.2018
Die Sammlung beinhaltet bekannte Gedichte von Goethe, Hölderlin und Schiller, aber auch unbekannte Werke von Strachwitz, Platen oder Freiligrath, die mit Metadaten versehen wurden.

Frühneuhochdeutsches Wörterbuch

Autor/Herausgeber: Reichmann, Oskar/Lobenstein-Reichmann, Anja
Veröffentlicht durch: Akademie der Wissenschaften zu Göttingen
Publikationsdatum:
Zuletzt bearbeitet: 02.10.2018
Seit Anfang 2013 ist das "Frühneuhochdeutsche Wörterbuch" ein Forschungsprojekt der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen. Dieses historische Sprachstadienwörterbuch verzeichnet den Wortschatz des Hochdeutschen von der Mitte des 14. Jahrhunderts bis zur Mitte des 17. Jahrhunderts.

Goethe- und Schiller-Archiv

Autor/Herausgeber: Dr. Silke Henke
Veröffentlicht durch: Klassik Stiftung Weimar
Publikationsdatum:
Zuletzt bearbeitet: 02.11.2018
Dieses Archiv beinhaltet 130 Nachlässe, 11 Bestände von Institutionen und Verlagen sowie Einzelhandschriften von ca. 3000 Persönlichkeiten vom Ende des 13. bis zum Anfang des 21. Jahrhunderts.

Historical Corpus of the Welsh Language 1500 - 1850

Autor/Herausgeber: Willis, David/Mittendorf, Ingo
Veröffentlicht durch: University of Cambridge, Department of Linguistics
Publikationsdatum: 2004
Zuletzt bearbeitet: 15.01.2016
Dieses historische Korpus zur walisischen Sprache umfasst rund 30 Texte mit insgesamt ca. 420.000 Wörtern aus der Zeit von 1500 - 1850.