Historische Korpora

A Linguistic Atlas of Early Middle English 1150 to 1325

Autor/Herausgeber: Laing, Margaret
Veröffentlicht durch: School of Philosophy, Psychology and Language Sciences/University of Edinburgh
Publikationsdatum: 2008-
Zuletzt bearbeitet: 19.05.2014
Der Linguistic Atlas of Early Middle English (LAEME) stellt ein historisches Korpus frühneumittelenglischer Texte des Zeitraums 1150 bis 1325 bereit, das annotiert ist und mit lexikographischen Informationen versehen wurde.

A Linguistic Atlas of Older Scots (LAOS), v. 1.1

Autor/Herausgeber:
Veröffentlicht durch: School of Philosophy, Psychology and Language Sciences/University of Edinburgh, Schottland
Publikationsdatum: 2007-
Zuletzt bearbeitet: 29.01.2016
Der Linguistic Atlas of Older Scots (LAOS) stellt ein historisches Korpus schottischer Texte des Zeitraums 1380 bis 1500 bereit, das annotiert ist und mit lexikographischen Informationen versehen wurde.

ABaC:us - Austrian Baroque Corpus

Autor/Herausgeber: Resch, Claudia
Veröffentlicht durch: Austrian Centre for Digital Humanities (ACDH-ÖAW)/Österreichische Akademie der Wissenschaften, Wien
Publikationsdatum:
Zuletzt bearbeitet: 11.09.2015
Das Austrian Baroque Corpus (ABaC:us), das im September 2015 mit etwa 1000 Textseiten (200.000 Token) als Testkorpus bereitsteht, enthält Texte der Barockliteratur.

ARTFL-Project

Autor/Herausgeber:
Veröffentlicht durch: Department of Romance Language and Literatures/University of Chicago, IL
Publikationsdatum:
Zuletzt bearbeitet: 29.05.2015
Mitglieder haben hier Zugang zu Nordamerikas größter Sammlung digitalisierter französischer Ressourcen. Daneben sind viele Ressourcen auch öffentlich zugänglich.

ASJP Database

Autor/Herausgeber: Wichmann, Søren/Brown, Cecil H./Holman, Eric W.
Veröffentlicht durch: Max Planck Institute for Evolutionary Anthropology, Leipzig
Publikationsdatum: 2013
Zuletzt bearbeitet: 28.11.2016
Datenbank, in der für alle Sprachen der Welt ein grundlegender Wortschatz von 40 Wörtern festgehalten werden soll. Sie soll als Werkzeug für (computergestützte) historisch-vergleichende Analysen dienen.