Rezeption von Text und Hypertext - ein Vergleich

Tiedge, Dagmar (1997)

 

Dokument als PDF-Datei:

Inhalt / Abstract:

1. Polemische Einleitung
2. Was ist ein Text?- Das Problem einer Begriffsbestimmung
3.1 Textlinguistik
3.2 Sprachsystematisch orientierte Textlinguistik und kommunikationsorientierte Textlinguistik - ein Vergleich
3.3. Der Textbegriff in der Textlinguistik
3.3.1. Kohärenz und Kohäsion
3.3.2. Linearität
3.3.2.1. Äußerliche bzw. relative Geschlossenheit
3.3.3. Einschränkung des Linearitätsprinzips durch kognitive Prozesse und Textrezeption
3.4. Die Kehrdeutigkeit der Verknüpfungsbeziehungen bei der Textrezeption
3.4.1. Die Grenzen der Analyse der Textsemantik
3.4.2. Tetx-Kontext-Relation und pragmatische Aspekte des Erwerbs von Wissensstrukturen
4. Hypertext
4.1. Grundprinzipien von Hypertexten
5.1.1. Textrepräsentation
5.1.2. Textorganisation
5.1.3. Interaktivität und Dialogcharakter
5.2. Verknüpfungen
5.2.1 Veknüpfungsebene
5.2.2. Verknüpfungstypen
5.2.3. Grenzen und Probleme sinnvoller Verknüpfungen
5.2.4. Explikation der Verknüpfungsstrukur
5.2.5. Kohäsive Geschlossenheit
5.2.6. Sprachliche Notwendigkeiten
5.3. Textrezeption von Hypertexten
5.3.1. Vorteile und Nachteile
5.3.2. Selektion und Kohärenz
5.3.3. Kognitive Plausibiltät
5.4. Hypertext und Text - ein Vergleich
6. Schlusswort
7. Literatur

Zurück