"Sprache in der DDR" und "Sprache der Wende" als Gegenstandsbereiche der Sprache- und Politikforschung

Buer, Antje (2006)

 

Dokument als PDF-Datei:

Inhalt / Abstract:

1. Einleitung
2. Die "Sprache in der DDR"
2.1 Überblick über die Sprache- und Politikforschung zur "Sprache in der DDR"
2.2 Forschungsgegenstände und -ergebnisse zu sprachlichen Besonderheiten in der DDR
2.2.1 Zur Typisierung der Wortschatzdifferenzierungen
2.2.2 Zu Schwerpunkten der Wortschatzspezifika: Wirtschaft und Politik
2.2.2.1 Wortschatzspezifika in den Bereichen Wirtschaft und Arbeit
2.2.2.2 Wortschatzspezifika in den Bereichen Politik, Ideologie und Propaganda
2.2.3 Öffentlicher Sprachgebrauch in der DDR
2.2.3.1 Sprachlenkung
2.2.3.2 Ideologisierung
2.2.3.3 Spezifische sprachliche Mittel
2.3 Zusammenfassung

3. Die "Sprache der Wende"
3.1 Überblick über die Sprache- und Politikforschung zur "Sprache der Wende"
3.2 Phänomene des wendebedingten Sprachwandels
3.2.1 Wende-Wortschatz
3.2.2 Das Verschwinden von Wörtern
3.2.3 Neue Wörter
3.3 Zusammenfassung

4. Resümee
5. Literaturverzeichnis

Zurück